• Wie funktioniert "PAUL"?

    Im Hinblick auf die drohende Seuchengefahr (Cholera)  und die ungeheure Bedeutung sauberen Trinkwassers, konnten als erste Aktion bereits fünf kleine mobile Wasseraufbereitungsanlagen nach Bhaktapur entsandt werden. Die mobilen Wasserrucksäcke (PAUL - Portable Aqua Unit For Livesaving) sind bereits im Einsatz. Dazu ein Bericht.

    Wirkungsweise PAUL - Copyright Uni Kassel
    Copyright Uni Kassel - www.waterbackpack.org
    Copyright Uni Kassel - www.waterbackpack.org
    Copyright Uni Kassel - www.waterbackpack.org
  • 2015

    Projekte 2015

    Dokument

    Installation der ersten 5 Wasserfilter PAUL in Bhakatapur

    2015 Projekt Paul

    Traditionelle Handwerksausbildung für obdachlose Jugendliche durch die Rabindra Puri Foundation

    2015 Rabindra Puri Foundation

    Untersützung beim Wiederaufbau der Bai Sewak Lower Secodary School

    2015 Projekt Schulen

    Unterstützung des Thatali Children Home

    2015 Thatali Waisenhaus

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 1.9.-19.19.2015 von Martin Kohl

    2015 Bericht Reise MK

  • 2016

    Projekte 2016

    Dokument

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 25.3.-14.4.2016 von Martin Kohl

    2016-04 Bericht Reise MK

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 31.3.-4.5.2015 von Heinrich Meyer

    2016-04 Projektbericht Heinrich Meyer

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 4.11.-24.11.2016 von Martin Kohl

    2016-11 Bericht Reise MK_450x635

    Bilder aus Bhaktapur vom 4.11.-24.11.2016 von Martin Kohl

    2016-11 Bilder Reisebericht MK_450x635

  • 2017

    Projekte 2017

    Dokument

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 20.4.-9.5.2017 von Heinrich Meyer

    2017-05 Projektbericht HMeyer

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 2.7.-14.7.2017 von Martin Kohl

    2017-07 Bericht Reise MK 450x635

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 28.9.-20.10.2017 von Martin Kohl

    2017-10 Bericht Reise MK

  • 2018

    Projekte 2018

    Dokument

    Projektbericht aus Bhaktapur vom 5.10.-31.10.2018 von Martin Kohl

    2018-11 Bericht MK

    Reisetagebuch vom 5.10.-31.10.2018 von Martin Kohl

    2018 Reisetagebuch MK

facebook-finden